Covance wird bald Labcorp Drug Development

Wir sind ein globales Unternehmen, das für Millionen innovativ ist – gemeinsam, um Ihnen weiterhin fortschrittlichere medizinische Durchbrüche zu ermöglichen.

Allgemeine Toxikologie

Kontakt

Extensive expertise in designing and conducting a full range of general toxicology studies to global regulatory, GLP and high animal welfare standards

Flexible Einrichtungen und Kapazitäten, um Ihre Anforderungen in Bezug auf Tierarten für den Test, Verabreichungswege, Probenahmen und Analysen zu erfüllen

Innovatives Studiendesign und neuartige Technologien zur Verbesserung der Zuverlässigkeit von Studien und Ergebnissen und zur Steigerung der Effizienz

Allgemeine Toxikologie-Studien untersuchen das Potenzial Ihrer Chemikalie, nach einmaliger oder wiederholter Exposition, sei es versehentlich oder absichtlich, gesundheitsschädliche Folgen zu haben. Die genaue Art und Schwere der Folgen hängt von Faktoren wie dem Toxizitätsmechanismus, der chemischen Bioverfügbarkeit, dem Expositionsweg und der Menge der Chemikalie ab, der eine Person oder ein Tier ausgesetzt ist. All diese Faktoren müssen bei der Konzeption und Durchführung allgemeiner toxikologischer Studien berücksichtigt werden. Studien können akute Einzeldosisstudien oder chronische und subchronische Wiederholungsdosisstudien umfassen, bei denen eine Reihe von Toxizitätsendpunkten untersucht werden.

Allgemeine Toxizitätstests für Chemikalien

Allgemeine Toxizitätsendpunkte werden von allen chemischen Regulierungsbehörden verlangt, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie die richtigen Studien auf effiziente und strategische Weise durchführen, um die Ergebnisse zu maximieren. Welche Basisstudien sind erforderlich? Welche Verabreichungswege werden benötigt? Was ist die passende Tierart für den Test?

Ihre Vorteile

Ein Expertenteam, das mit Ihnen zusammenarbeiten kann, um den Erfolg einer allgemeinen Toxikologiestudie rechtzeitig zu liefern

Das spezielle Toxikologie-Team verfügt über umfassende Erfahrung in der Konzeption, Planung und Durchführung allgemeiner Toxikologiestudien. Das Team besteht aus Toxikologen, Biologen, analytischen Chemikern und Tiertechnikern, die zusammenarbeiten, um das Studiendesign und die Leistung zu optimieren. Von der strategischen Partnerschaft mit Ihnen über die Entwicklung eines vollständigen Testprogramms bis hin zur Durchführung einfacher Fachstudien können wir Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Dank unserer umfangreichen Einrichtungen, flexiblen Kapazitäten und hochmodernen Labors können wir rechtzeitig Studien durchführen und qualitativ hochwertige Ergebnisse liefern.

Erfahrung mit mehreren Tierarten und Verabreichungsarten

Für toxikologische Tests mit hohem Tierschutz stehen mehrere Tierarten zur Verfügung. Neben der oralen Verabreichung verfügen wir über Expertise bei der dermalen, subkutanen, intravenösen und intramuskulären sowie inhalativen Verabreichung von Testchemikalien. Bei Bedarf werden spezielle Verabreichungswege und Abgabegeräte erstellt.

Ein umfassendes Angebot an allgemeinen toxikologischen Studien

Wir haben Verfahren eingerichtet, um eine Vielzahl allgemeiner toxikologischer Studien für Ihre Chemikalie durchzuführen. Dazu gehören Standardendpunkte sowie einzigartige Endpunkte, die für Ihre Chemikalie relevant sind.

Akute Toxikologiestudien

  • OECD Test Nr.. 402/OCSPP 870,12: Akute Hauttoxizität
  • OECD Test Nr. 404/OCSPP 870,25: Akute Hautreizung/-zersetzung
  • OECD Test Nr. 403/OCSPP 870,13: Akute Inhalationstoxizität
  • OECD Test Nr. 433: Akute Inhalation – Verfahren mit festgelegter Konzentration
  • OECD Test Nr. 405/OCSPP 870,24: Akute Augenreizung/-zersetzung
  • OECD Test Nr. 420/OCSPP 870,11: Akute orale Toxizität – Verfahren mit festgelegter Konzentration
  • OECD Test Nr. 423/OCSPP 870,11: Akute orale Toxizität – Methode der akuten toxischen Klasse
  • OECD Test Nr. 425/OCSPP 870,11: Akute orale Toxizität – Up-and-Down-Verfahren
  • OECD Test Nr. 406/OCSPP 870,26: Hautsensibilisierung
  • OECD Test Nr. 442A: Hautsensibilisierung – Lokaler Lymphknoten-Assay: DA
  • OECD Test Nr. 442B: Hautsensibilisierung – Lokaler Lymphknoten-Assay: BrdU-ELISA
  • OECD Test Nr. 442C: In-Chemico-Hautsensibilisierung – Direkter Peptidreaktivitätstest (DPRA)

Toxizitätsstudien mit wiederholter Dosis

Neurotoxizitäts- und Karzinogenitätsstudien

  • OECD-Test Nr. {[# 0]}: Entwicklungsstudie zur Neurotoxizität
  • OECD Test Nr. 451/OCSPP 870,42: Karzinogenitätsstudien
  • OECD Test Nr. 452/OCSPP 870,41: Studien zur chronischen Toxizität
  • OECD Test Nr. 453/OCSPP 870,43: Kombinierte Studien zur chronischen Toxizität/Karzinogenitätsstudien

Unterhalten wir uns

Kontakt