Translationale Biomarker-Lösungen

Explorative Einblicke in Biomarker zur Unterstützung Ihrer Entscheidungsfindung von der Entdeckung bis zur Klinik

  • Beschleunigen Sie Ihren Fortschritt mit einer translationalen Biomarker-Strategie 

  • Greifen Sie auf kollaborativen Support mit zweckmäßiger Assay-Entwicklung und -Validierung zu

  • Identifizieren und nutzen Sie neueste Technologien und aktuellstes Fachwissen

Translationale Biomarker bei Covance.
Ihre Anforderungen

Translationale Biomarker können eine wichtige Rolle bei der schnellen Beurteilung der Realisierbarkeit von Biomarkern spielen, um besser zu verstehen, wie sie in einer klinischen Umgebung eingesetzt werden kann.  Wenn es um die analytische Charakterisierung geht, gibt es keine Einheitslösung. Sie benötigen einen flexiblen Ansatz, der Ihre Entwicklungsphase und die erwünschten Ergebnisse berücksichtigt und das richtige Maß an Unterstützung für die geplante Nutzung Ihrer Daten bietet.

Explorative Biomarker unterliegen zwar keinen spezifischen Vorschriften, nutzen jedoch solide Qualitätsprinzipien, Fachkenntnisse und Verfahren, um qualitativ hochwertige und zuverlässige Daten zu liefern. Ein vertrauenswürdiger Partner, der mit CAP/CLIA- und GxP-Umgebungen vertraut ist, kann Ihren Übergang optimieren und wichtige Einblicke in Ihre Assays und Ziele beibehalten.

Unsere Möglichkeiten

Seit 2009 unterstützt das Translationale Biomarker-Lösungsteam (TBS) die Assay-Entwicklung und -Validierung in einer explorativen und dennoch prinzipientreuen Umgebung. Das Fachwissen zu Zellanalyse und Immunassays kann Ihnen bei der Entwicklung Ihrer Strategie von der Konzeption bis zur Implementierung helfen, um Ihre bedeutenden Ziele für explorative Biomarker zu erreichen.  

Immunassays/LBA

  • Ultrasensibel
  • Maßgeschneiderte Immunogenitäts-Assays
  • Geringes Probenvolumen mit verbesserter Erkennung
  • Gebündelte und spezialisierte Plattform-Assays 
  • Elektrochemilumineszenz
  • Mikrofluidik-basierte ELISA
  • Kit-basierte Immunassays
  • Immunassay-Autoanalyseprogramme 

Zellbasierte Analyse

  • Hochparameter-Immunphänotypisierung von Blut, PBMC und Gewebe
  • In-vitro-Pharmakologie
  • Immuntoxikologie für Zytokinfreisetzung
  • Zelluläre Immunologie
  • Zellbasierte Assays (einschließlich ADCC, CDC, Proliferation, Apoptose und Lebensfähigkeit usw.)

Von der anfänglichen Realisierbarkeit und Entwicklung bis hin zur erweiterten Validierung, Prüfung und Produktion liefern wir Einblicke, um Ihre Entscheidungsfindung voranzutreiben. Unser Team bietet einzigartige Lösungen für historische (aufbewahrte) Proben, schwierige Matrixtypen oder die komplexe Assay-Entwicklung in einer flexiblen Umgebung, die robuste Explorationsmöglichkeiten bietet, um neue Wege bei der Entdeckung von Biomarkern zu beschreiten. Das TBS-Team unterstützt Sie im Rahmen der Veränderungen Ihrer Anforderungen im Bereich klinische Biomarker bei der nahtlosen Umstellung auf eine CAP/CLIA- oder GxP-Umgebung für die Qualifizierung, Methodenvalidierung und Implementierung.

Umfassende Assay-Kenntnisse über ultrasensible, gebündelte, kit-basierte und maßgeschneiderte Assays sowie über Assays mit geringem Probenvolumen und zellbasierte Assays bieten Ihnen einen erfahrenen Partner mit Zugriff auf zahlreiche verschiedene Plattformen. Gemeinsam können wir Ihre Biomarker-Analyse unterstützen und Ihre Entdeckung durch den Einsatz von Präzisionstechnologien vorantreiben, darunter:

  • Quanterix Simoa
  • Meso Scale Discovery (MSD)
  • Luminex
  • Protein Simple ELLA
  • Gyros
  • ECLIA (Roche e601)
  • Octet
  • Cytoflex (Beckman Coulter 6-color)
  • Miltenyi Automacs Pro
  • Miltenyi Octo Dissociator
  • BD Fortessa X-20 (18-Color)
  • CTL ImmunoSpot

Parallel zur regulierten Laborarbeit von Covance arbeitet das TBS-Team nach einer Reihe standardisierter Qualitätsprinzipien, um die Genauigkeit und Qualität Ihrer Untersuchungsziele für die Studien sicherzustellen. Dieses System wird sowohl durch interne als auch externe QS-Audits sowie durch Eignungsprüfungen weiter verifiziert und gibt Ihnen die Gewissheit, dass die gewonnenen Daten den höchsten Qualitätsstandards entsprechen. 

Wenn Sie mit TBS zusammenarbeiten, erhalten Sie eine Reihe zuverlässiger und rekonstruierbarer Ergebnisse, die fundierte Entwicklungsentscheidungen und einen strukturierten Übergang in das behördliche Umfeld ermöglichen, was erforderlich ist, um Ihren nächsten Meilenstein zu erreichen. 

Lernen Sie als Nächstes das Team kennen, das mit Ihnen zusammenarbeitet, um Ihre translationalen Biomarker-Herausforderungen zu lösen.

Das Team
Erica L. Troksa, PhD

Erica L. Troksa, PhD

Vizedirektorin, Translationale Biomarker-Lösungen

Dr. Erica L. Troksa ist verantwortlich für die wissenschaftliche Gesamtleistung und die Qualitätsbereitstellung von On-Time-Dienstleistungen durch das Team für translationale Biomarker-Lösungen. Sie stützt sich bei ihrer Arbeit auf ihre über 16-jährige Erfahrung in der Entwicklung, Optimierung und Durchführung bioanalytischer Immunoassays.  Dr. Troksa hat die Entwicklung und Validierung neuartiger Immunoassays für mehrere Plattformen geleitet.

Vor ihrem Eintritt bei Covance im März 2013 war sie als Feldwissenschaftlerin für EMD Millipore tätig, um Wissenschaftler zu den richtigen Techniken beim Multiplexen von Immunoassays, bei der Durchflusszytometrie, Proteinquantifizierung und anderen technischen Anwendungen auszubilden. Dr. Troksa gewann den Klaus R. Unna Award als herausragende Doktorandin an der University of Illinois in Chicago. Sie ist Autorin oder Mitautorin mehrerer von Experten begutachteter Zeitschriftenartikel zu verschiedenen Themen.

Paul C. Trampont, PhD

Paul C. Trampont, PhD

Wissenschaftlicher Leiter und Senior Lab Manager, Translationale Biomarker-Lösungen, Covance

Dr. Paul C. Trampont leitet ein Team von Wissenschaftlern und Technikern, das für die Entwicklung zellbasierter Assays zur Unterstützung der Wirkstoffentwicklung verantwortlich ist. Er kam im Dezember 2014 zu Covance und brachte mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Humanimmunologie- und Onkologieforschung mit. Bevor er sich Covance anschloss, war er Assistenzprofessor an der Medizinischen Fakultät, Abteilung für Hämatologie und Onkologie der University of Virginia.

Dr. Trampont erhielt im Dezember 2018 ein Covance Scientific Excellence-Stipendium. Er ist Autor und Mitautor zahlreicher wissenschaftlicher Artikel und Abstracts in angesehenen Fachzeitschriften und wird regelmäßig eingeladen, auf Branchenkonferenzen zu Themen rund um die Methodenvalidierung zu sprechen.

Bhaskarjyoti Sarmah, PhD

Bhaskarjyoti Sarmah, PhD

Leitender Wissenschaftler und Manager, Translationale Biomarker-Lösungen

Dr. Bhaskarjyoti Sarmah leitet unser Team von Wissenschaftlern, die für die Entwicklung, Validierung und Implementierung von löslichen Biomarker-Immunoassays und Bioassays verantwortlich sind. Er kann auf mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Biomarker- und Target-Discovery-Forschung über mehrere Therapiegebiete hinweg zurückgreifen, darunter kardio-metabolische, renale, Autoimmun- und Entzündungskrankheiten sowie Immunonkologie.

Dr. Sarmah ist Autor oder Mitautor von mehr als zwei Dutzend Fachzeitschriftenartikeln, Postern und Präsentationen. Bevor er im Januar 2017 zu Covance kam, arbeitete er als Research Scientist in der biotechnologischen Entdeckungsforschung für Eli Lilly & Co.

Chris W. Stamatkin, PhD

Chris W. Stamatkin, PhD

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter für Immunoassay- und Spezialchemie, translationale Biomarker-Lösungen

Dr. Chris W. Stamatkin ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter für Immunoassay und Spezialchemie tätig. Er leitet das Team aus Wissenschaftlern und Technikern, das für die Entwicklung zellbasierter Assays zur Unterstützung der Wirkstoffentwicklung verantwortlich ist.  Er kam im November 2017 zu Covance und verfügt über mehr als 14 Jahre Erfahrung in der Laborforschung und Wirkstoffentwicklung.

Dr. Stamatkin war zuvor Assistant Research Professor in der Abteilung für Hämatologie/Onkologie an der Indiana University School of Medicine sowie Assistant Director, Therapeutic Validation Core und Angio BioCore am Indiana University Simon Cancer Center. Stamatkin teilt seine Erfahrungen als Autor und Co-Autor zahlreicher wissenschaftlicher Fachzeitschriftenartikel, Abstracts und Präsentationen und ist ein häufiger Referent auf Branchenkonferenzen.

Katherine (Katie) A. Masterson

Katherine (Katie) A. Masterson

Immunoassay-Leiterin, Translationale Biomarker-Lösungen

Frau Masterson leitet das Team von Wissenschaftlern, die für die Entwicklung von Biomarker-Immunoassays verantwortlich sind, und berät zudem Kunden über Assay-Plattformen und Detektionsmodalitäten. Sie kam im Januar 2014 zu Covance und bringt über 15 Jahre Erfahrung in der Laborforschung und -entwicklung mit.

Sie ist Mitglied der South Central Association of Clinical Microbiology und Mitautorin mehrerer Publikationen und Posterpräsentationen. Bevor sie zu Covance kam, war sie acht Jahre lang als Virologie-Aufsicht für das Indiana State Department of Health Laboratories tätig.