Biomarker-Lösungszentrum

Wissenschaftliche Vordenkerrolle und Beratung über unsere umfangreichen weltweiten Labortestmöglichkeiten hinweg. Bereitstellung maßgeschneiderter End-to-End-Biomarkerlösungen durch den gesamten Lebenszyklus der Wirkstoffentwicklung hindurch.

  • Promovierte Führungskräfte, die Ihr Team erweitern und/oder Sie bei der Entwicklung einer umfassenden Biomarkerstrategie unterstützen können

  • Branchenrelevante Erkenntnisse und spezielles Fachwissen bezüglich Biomarker im Therapiebereich

  • Maßgeschneiderte Beratung für Biomarker-Strategielösungen

Foto eines Teams, das während eines Meetings miteinander spricht
Ihre Anforderungen

Um die Vorteile einer Biomarkerstrategie zu nutzen – einschließlich 3-mal größerer Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Übergangs von Phase I zur behördlichen Zulassung1 – sind frühe Erkenntnisse und durchdachte Strategiegestaltung entscheidend. Die Kontinuität mit einem einzigen Partner, der die Wissenschaft versteht und diese einbindet, kann ebenfalls ein aufschlussreicheres klinisches Studiendesign und bessere klinische Ergebnisse ermöglichen.

1BIO, Biomedtracker, Amplion 2016.pdf. www.bio.org
Unsere Möglichkeiten

Ob Sie Unterstützung beim Aufbau Ihrer Biomarker-Programmstrategie benötigen oder Ihr Team um Branchenexpertise erweitern möchten, wir können es ermöglichen, Ihre Behandlung schneller auf den Markt zu bringen. 

Unsere Experten im Biomarker Solution Center (BSC) entwickeln gemeinsam mit Ihnen Biomarker-Strategien und -Lösungen zur Unterstützung Ihrer Wirkstoffentwicklung – von der Entdeckung bis zur Vermarktung. Wir können Lücken identifizieren und Minderungsstrategien anbieten, um eine maßgeschneiderte Strategie zu entwickeln, die Biomarker im Therapiebereich und Best Practices in Ihren Entwicklungsplan integriert.

Das BSC hat spezielles Fachwissen für die folgenden Bereiche:

ONKOLOGIE: Einschließlich Biomarker für Reaktion und Resistenz für die Immunonkologie und gezielte onkologische Therapien
IMMUNOLOGIE: Einschließlich Biomarker für immunologische und entzündliche Erkrankungen
HERZ-KREISLAUF- UND STOFFWECHSELERKRANKUNGEN: Einschließlich Biomarker für Diabetes, NASH, Herz-Kreislauf- und Nierenerkrankungen
NEUROLOGIE: Einschließlich Biomarker für neurodegenerative Erkrankungen

Das BSC-Team wurde dafür aufgestellt, um Kunden frühzeitig in den Wirkstoffentwicklungsprozess einzubeziehen und Beratung von der Bedarfsermittlung bis zum Projektabschluss zu bieten. Es kann Ihnen helfen, alle Ihre Fragen zu Biomarkern zu beantworten und einen maßgeschneiderten Ansatz für Ihr Biomarkerprogramm zu entwickeln.

  • Was ist der am besten geeignete Biomarker für mein angestrebtes Ziel?
  • Welcher Biomarker ist am besten geeignet, um den Wirkmechanismus zu hinterfragen?
  • Wo soll der Biomarker gemessen werden?
  • Welches behördliche Umfeld und welche Technologie unterstützen meinen Verwendungszweck am besten?

Sollte in einer Phase der Wirkstoffentwicklung weitere Beratung erforderlich sein, kann das BSC-Team auch auf Honorar- oder Sachwertbasis eingesetzt werden. 

Das Biomarker Solution Center kann Ihnen helfen, Ihr Programm in eines der umfangreichen Netzwerke von Covance/LabCorp aus Labors und behördlichen Umgebungen zu führen. Wir können zudem mit Ihnen zusammenarbeiten, um proprietäre Assays abhängig von Ihren Anforderungen zu transferieren – und das alles unter Beibehaltung der wissenschaftlichen Partnerschaft mit dem BSC.

Nutzen Sie unser umfassendes, multidisziplinäres Wissen über Biomarker und unser Fachwissen im Therapiebereich, um eine umfassende Biomarker-Strategie definieren und entwickeln zu helfen, die speziell auf Ihre Entwicklungsbedürfnisse zugeschnitten ist. Ganz gleich, ob Sie nach einem bestimmten Biomarker suchen oder verfügbare Optionen erkunden möchten, unsere Datenbank mit 4.500 verfügbaren Assays und Markern über Covance und LabCorp hinweg macht es leicht, die richtige Unterstützung für Ihr Programm zu finden.

Das Team
Suso J. Platero, PhD Leiter, Biomarker Solution Center Global Leader, Präzisionsmedizin, Covance

Suso J. Platero, PhD
Leiter, Biomarker Solution Center
Globaler Leiter, Präzisionsmedizin, Covance

Dr. Suso Platero leitet das Biomarker Solution Center und bietet Kunden Biomarkerberatung und -strategien, die die Ressourcen der Labors von Covance und LabCorp nutzen, um die Entwicklung der Biomarkerbereitstellung zu unterstützen. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Vertragsforschung, in den Diagnose- und Pharmaindustrien und im akademischen Bereich sowie mit Bundesbehörden und wichtigen Meinungsführern in den Bereichen Onkologie und Immunonkologie.

Dr. Platero hat zur Entdeckung von Biomarkern und ihrer Anwendung in klinischen Studien sowie zur Entwicklung von Biomarkern zur Unterstützung der therapiebegleitenden Diagnostik (CDx) beigetragen und hat kürzlich bei der Entwicklung einer therapiebegleitenden Diagnostik für ein Medikament mitgewirkt, das 2019 von der FDA genehmigt wurde. Er ist Herausgeber des Buches Molecular Pathology in Drug Discovery and Development, hat zahlreiche Artikel verfasst und hält vier US-Patente.   

Foto von Akanksha Gupta

Akanksha Gupta, PhD
Leiterin der Immunologie, Biomarker Solution Center

Dr. Akanksha Gupta leitet das Immunologie-Therapieteam für das Biomarker Solution Center, ein Team, das Kunden Biomarkerlösungen und -strategien liefert und dabei die Laborressourcen von Covance und LabCorp nutzt. Ihre strategische Leitung liefert wissenschaftliche Leitlinien für Biomarkerstrategien, die innovative Technologien, neue wissenschaftliche Erkenntnisse, klinische Durchführbarkeit und behördliche Anforderungen für einen präzisionsmedizinischen Ansatz in mehreren Therapiebereichen integrieren, darunter Immunentzündungen, Immunonkologie, Atemwegserkrankungen, Dermatologie und andere Autoimmunerkrankungen.

Dr. Gupta verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Pharmaindustrie in den Bereichen Wirkstoffentwicklung und translationale Forschung sowie in der Unterstützung von Entwicklungsstrategien für Assets im Früh- bis Spätstadium. Sie teilte ihre Erfahrung als Autorin oder Mitautorin mehrerer Forschungspublikationen, Abstracts und Patentanmeldungen.

Katherine T. Landschulz, PhD Leiterin Kardiovaskuläre/Stoffwechsel-Erkrankungen, Biomarker Solution Center

Katherine T. Landschulz, PhD
Leiterin Kardiovaskuläre/Stoffwechselerkrankungen, Biomarker Solution Center

Dr. Katherine Landschulz schloss sich Covance 2010 an, nach 13 Jahren Erfahrung in drei großen Pharmaunternehmen, wo sie Programme unterstützte, die sich über die Entdeckung bis hin zu Phase III erstreckten. Bei Covance unterstützt sie sowohl Biotech- als auch große Pharmaunternehmen bei der Biomarkerauswahl und -strategieentwicklung, bei der Laborplatzierung für die Methodenentwicklung und -qualifizierung/-validierung sowie beim Entwurf von Durchführungsstudiendesigns und hat eine beratende Funktion bei der Verwendung von translationalen und explorativen Biomarkerdaten in der Wirkstoffentwicklung.  

Dr. Landschulz verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Wirkstoffentdeckung und -entwicklung, der Entwicklung von Genom- und Proteom-Biomarker-Assays sowie von translationalen Biomarkern, der klinischen Pharmakogenomik und in Biomarkerstrategien für Diabetes/CV. Sie ist hält zwei US-Patente und hat Dutzende von Veröffentlichungen in zahlreichen therapeutischen Bereichen mitverfasst.

Maria J. Prendes, PhD, MS Leiterin Onkologie, Biomarker Solution Center

Maria J. Prendes, PhD, MS
Leiterin Onkologie, Biomarker Solution Center

Dr. Maria Prendes leitet das Onkologie-Therapieteam des Biomarker Solution Center und unterstützt Kunden bei der Auswahl, Charakterisierung und Entwicklung von Biomarkern für deren klinischen Studien. Zu ihren Verantwortungsbereichen gehört auch die Unterstützung der Entwicklung von therapiebegleitender Diagnostik (CDx).  

Dr. Prendes hat sich auf die Bereiche Immunonkologie, Krebsgenetik, Krebsbiologie und molekulare Onkologie spezialisiert und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Wirkstoffentwicklung. In dieser Zeit leitete sie Forschungen zur Identifizierung neuer klinischer Biomarker in der Onkologie und entwarf, entwickelte und charakterisierte Antikörper gegen spezifische Biomarkerziele zur Verwendung als Therapeutika und zur Entwicklung von CDx-Assays. Sie hält mehrere US-Patente und hat zahlreiche Artikel in Fachzeitschriften verfasst und mitverfasst.