Kundenspezifische Antikörper-Reagenzien

Wir bieten Ihnen einen End-to-End-Service zur Herstellung von Antikörper-Reagenzien gegen eine Vielzahl von Antigentypen in einem breiten Spektrum von Wirtsspezies.

Kundenspezifische Antikörper-Fähigkeiten

Seit fast fünf Jahrzehnten verfeinern wir unsere Dienstleistungen und Fähigkeiten, um Sie beim Management des gesamten Antikörperentwicklungsprozesses zu unterstützen. 

Wählen Sie aus einer umfassenden Palette von Dienstleistungen aus:

  • Produktion polyklonaler und monoklonaler Antikörper
  • Reinigung, Markierung und Charakterisierung von Antikörpern
  • Hybridom-Generierung, Charakterisierung und Scale-up von Nicht-GLP-Assay-Qualifizierung und Probenanalyse 
Datei

Wählen Sie aus einem kompletten Portfolio an kundenspezifischen Werkzeugen und kritischen Antikörper-Reagenzien-Entwicklungsdienstleistungen, während Sie Ihre anderen nichtklinischen Studien bei Covance durchführen. Wir bieten regionale und globale Lösungen, um Ihnen den Zugang zu Folgendem zu erleichtern:

  • Engagierten Teams mit umfangreicher Erfahrung, die die Entwicklung großer und kleiner Moleküle unterstützen
  • Expertenwissen in biotherapeutischer Analyse mit LC-MS für die benötigte Effizienz, Selektivität und Stabilität in groß angelegten Molekülstudien
  • Innovativen Technologieplattformen wie Gyros™, MSD, ELISA, AB Sciex, Hamilton Star® und Bio-Plex®, um effiziente Qualitätsergebnisse zu liefern
  • Integrierten bioanalytischen Lösungen zur Unterstützung Ihrer nicht regulierten und regulierten nichtklinischen Daten für die Entdeckung und Sicherheitsbeurteilung

Werkzeug-Antikörperreagenzien

Werkzeug-Antikörperreagenzien sind Standard-Antikörpergenerierungs-Dienstleistungen zur Verwendung bei der Charakterisierung des Ziels in grundlegender/akademischer Umgebung oder in der exploratorischen Wirkstoffentdeckungsforschung. 

Die Dienstleistungen schließen die Herstellung monoklonaler und polyklonaler Antikörper von wenigen Milligramm bis hin zu großen Mengen ein.

Kritische Antikörperreagenzien

Kritische Antikörperreagenzien werden in einem regulierten Wirkstoffentwicklungsumfeld eingesetzt und umfassen sowohl polyklonale als auch monoklonale Anti-Wirkstoff-Antikörper, anti-idiotypische Antikörper und Anti-Wirtszellprotein-Antikörper. Diese Reagenzien werden mit umfangreicher Dokumentation, zusätzlichen Charakterisierungsebenen und oft größeren Mengen hergestellt, die für die Dauer des Produktlebenszyklus reichen.


Polyklonale Antikörper

Das komplette Portfolio an kundenspezifischen Antikörper-Dienstleistungen umfasst Peptidsynthese, Antikörper-Produktion, Konjugation, Reinigung, Markierung und Charakterisierung. Die Herstellung polyklonaler Antikörper verläuft in drei Phasen: Immunisierung, Überwachung der Immunantwort und antigenspezifische Affinitätsreinigung. Jeder Schritt ist individuell anpassbar, und wir erstellen gemeinsam mit Ihnen einen optimierten Produktionsplan, um Serumvolumen und Antikörpertiter zu maximieren.

Monoklonale Antikörper

Eine vollständige Palette von Produktionsdienstleistungen ist in verschiedenen Nagetierstämmen verfügbar. Sie können In-vivo- oder In-vitro-Produktionsprotokolle wählen und die Protokolle je nach Ihren Bedürfnissen für kleine oder große Mengen anpassen.

Anti-Idiotyp-Antikörper

Als führende Anbieter in der kundenspezifischen Entwicklung von anti-ID-Antikörpern bringen unsere Teams besondere wissenschaftliche Expertise in Ihr anti-ID-Projekt ein wie:

  • Biotherapeutika und große Moleküle
  • Volllängen- oder verkürzte Antikörper
  • F(ab')2, Fab und Einzelketten-Antikörperfragmente

Wenn Sie eine Partnerschaft mit uns eingehen, profitieren Sie von unseren umfassenden Fähigkeiten bei der Herstellung von Capture-Reagenzien für PK/TK-Studien, Positivkontrollen für Neutralisationsassays und Antigen-Imaging.

Hybridome

Generieren Sie Hybridome gegen eine große Anzahl von Antigenen und behalten Sie alle von Covance entwickelten Zelllinien als Ihr exklusives Eigentum. Außerdem sind alle vier Hybridom-Entwicklungsstadien – Immunisierung, Fusion und Screening, Subklonierung und Klonstabilisierung – anpassbar.

Mit umfangreichen In-vitro/vivo-Scale-up-Möglichkeiten, die für jede Projektgröße geeignet sind, können Sie ein breites Spektrum an zusätzlichen Immunologie-Dienstleistungen in Anspruch nehmen.  Dazu gehören Zelllinienentwicklung, PBMC-Isolierung, Isotypisierung und Mykoplasmentests.

Anti-Wirtszellprotein-Antikörper (Anti-HCP)

Da das Vorhandensein von Wirtszellproteinen in Ihren rekombinanten Proteinpräparaten die Sicherheit und Qualität des Produkts beeinträchtigen kann, ist es von entscheidender Bedeutung, diese Kontamination auf das niedrigstmögliche Niveau zu reduzieren. 

Die Entwicklung von Anti-HCP-Antikörpern umfasst eine In-vivo-Stufe für Erfassung und Nachweis und eine In-vitro-Stufe für Reinigung, Charakterisierung und Konjugation. Die erste Phase wird durch unsere umfangreiche interne Erfahrung mit verschiedenen Arten unterstützt, so dass Sie das beste Modell wählen können, das Ihren einzigartigen Anforderungen entspricht. Für die zweite Stufe stellt unser engagiertes Immunchemielabor eine Vielzahl von individuell anpassbaren Optionen zur Verfügung.

Wir können Ihnen mit unserer kundenspezifischen Reagenzien- und Methodenentwicklung für Anti-HCP-Assays bei jedem Schritt des Weges helfen:

  • Entwicklung kundenspezifischer Reagenzien und Methoden
  • Assay-Entwicklung/Validierung (ELISA)
  • Qualifizierung und Validierung
  • Routine-Tests
  • Assay-Transfer

Anti-Wirkstoff-Antikörper

Durch die Zusammenarbeit mit führenden Anbietern von kundenspezifischer ADA-Entwicklung profitieren Sie von unserer wissenschaftlichen Expertise über den gesamten Entwicklungsprozess hinweg sowie von unseren umfangreichen Fähigkeiten in der kundenspezifischen Reagenzienentwicklung und den damit verbundenen ADA-Dienstleistungen, einschließlich der Entwicklung von PK-, TK- und Potenz-Assays.

Zu unseren Schlüsselkompetenzen gehören die Generierung von Positivkontrollen für PK/TK-Studien und Einfangreagenzien für Potenztests. Wir haben ein eigenes immunchemisches Labor, das Protein A/G- und/oder Antigen-spezifische Aufreinigungen sowie verschiedene Optionen zur Abreicherung kreuzreaktiver Antikörper bereitstellt.

Unabhängig davon, ob Ihr Ziel die Methoden- oder Matrixvalidierung oder die Bewertung der Wirkstofftoleranz, der Assay-Sensitivität oder der minimal erforderlichen Verdünnungen ist, können Sie für diese Molekültypen aus einer ganzen Reihe von ADA-Funktionen wählen wie: 

  • Biotherapeutika und große Moleküle
  • Volllängen- oder verkürzte Antikörper
  • Peptide
  •  Verschiedene Adjuvanzien