Datei
Covance Blog – Teilen von Innovationen in der Arzneimittelentwicklung
    Veröffentlichen
     
      • Meet Me in 5 – Karriereentwicklung auf allen Ebenen mit ASCEND


        Gepostet von
        Veröffentlicht am vor 50 Tagen

        Unsere Serie „5 Personen, 5 Meinungen“ deckt 5 Personen, Themen oder Fragen ab, um zu verdeutlichen, wie Covance außergewöhnliche Menschen fördert, Ziele setzt und das Karrierepotenzial von Mitarbeitern ausschöpft.

        Für diesen Artikel haben wir Mitglieder der Mitarbeiterressourcengruppe ASCEND befragt, was für Achieving Success through Communication, Engagement, Networking and Development steht. Erfahren Sie, wie diese Gruppe junge Professionals bei Covance und LabCorp fördern will, indem sie die nächste Generation von Führungskräften aufbaut und hält.

        1. Das Potenzial von Nachwuchskräften erkennen

        Krista, eine Senior Grant Payment Associate, war einige Jahre bei Covance, als sie einen Bereich erkannte, in dem Covance zusätzliche Lern- und Netzwerkmöglichkeiten für junge Professionals wie sie schaffen könnte.

        „Ich bemerkte, dass es eine tolle Kommunikation von oben nach unten gab, mit Blog-Posts und interaktiven Mitarbeiterversammlungen, aber es gab keinen direkten Kommunikationsweg von einzelnen Beitragenden nach oben an die Spitze“, erklärte Krista. „Ich hatte das Gefühl, dass das eine Lücke war, die ich schließen könnte.“

        2. In die berufliche Entwicklung investieren

        Junge Professionals wie Krista wollten verschiedene Möglichkeiten, um innerhalb des Unternehmens zu wachsen. Die Bildung einer offiziellen Mitarbeiterressourcengruppe war ein Ansatz, um zu zeigen, wie Covance in diesen Talentpool investiert.

        Wir haben im Unternehmen viele verschiedene Arten von Mitarbeiter-Ressourcengruppen, darunter Interessenvertreter für Diversität, Veteranen, LGBQT und andere. Jede Gruppe wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern geführt und konzentriert sich auf die Bekanntheitsförderung ihrer Gemeinschaften, was dazu beiträgt, das Engagement des Unternehmens für ein inklusives Arbeitsumfeld zu stärken.

        „Unser Team von Freiwilligen hat etwa ein Jahr von der Konzeption bis zur Einführung von ASCEND gebraucht“, sagte Krista, die auch als Leiterin des ASCEND-Boards fungiert. „Wir haben ein Mission Statement geschrieben, eine Eventliste erstellt und einen Executive Sponsor gefunden, Lisa Uthgenannt. Es war eine großartige Lernerfahrung und zeigte, wie sich einzelne Mitwirkende einbringen und wachsen konnten, wenn sie über das gesamte Unternehmen hinweg arbeiten, um Initiativen voranzutreiben.“

        3. Eine förderliche Lernumgebung schaffen

        ASCEND hilft jungen Professionals, ihre Stärken zu identifizieren und auszubauen, indem es ihnen über mehrere verschiedene Plattformen ein Umfeld der Kameradschaft gibt.

        „Um unsere jungen Professionals weiter zu befähigen, innerhalb des Unternehmens zu wachsen, haben wir mehrere persönliche und virtuelle Meetings aufgesetzt, bei denen Führungskräfte eingeladen sind, über ihre Karrierewege zu sprechen. Wir veranstalten auch „Lunch & Learn“-Meetings, bei denen kleine Gruppen mit Managern zu Mittag essen, die eine Q&A-Sitzung zu Karrierethemen veranstalten“, sagte Aleigha, eine klinische Teamleiterin, die am Covance Management-Entwicklungsprogramm teilnimmt und als freiwilliges Vorstandsmitglied von ASCEND fungiert.

        „Wir haben sehr positives Feedback erhalten und freuen uns auf zukünftige informelle Treffen“, sagte sie. Wir hoffen, junge Professionals im gesamten Unternehmen zu ermutigen und zu unterstützen, indem wir Möglichkeiten zum Networking schaffen und Menschen über alle Ebenen hinweg zusammenbringen, die sonst vielleicht nicht in Verbindung gekommen wären.“

        4. Wert für die aktuelle Führung bieten

        ASCEND bietet nicht nur jungen Professionals einen Mehrwert. Die Gruppe unterstützt auch die Aufklärung und Information von Führungskräften, die junge Professionals in ihren Teams führen.

        „In fünf Jahren werden schätzungsweise 75 % der Belegschaft aus Menschen bestehen, die zur Millenium-Generation gehören oder jünger sind“, sagte Krista. „Für aktuelle und zukünftige Führungskräfte ist es wichtig, die Dynamik der Menschen zu kennen, die Sie führen werden, mehr von ihren Erfahrungen zu verstehen und zu wissen, wie man sie motiviert. Deshalb begrüßt ASCEND jeden, der mitmachen will. Wir ermöglichen Erfolg auf jeder Ebene in einer Karriere.“

        5. Zukünftige Führungskräfte bei Covance fördern

        Die ASCEND-Mitarbeiterressourcengruppe ist enthusiastisch über ihre Pläne, zu wachsen und noch mehr Ortsgruppen zu schaffen.

        „Es gibt viel Talent über das gesamte Unternehmen hinweg“, sagte Krista. „Wir hoffen, das Leistungsvermögen von jungen Professionals zu nutzen und zukünftige Führungskräfte zu identifizieren. ASCEND ist eine großartige Möglichkeit für junge Professionals, Kontakte zu Führungsgruppen zu knüpfen und ihre Fähigkeiten weiterentwickeln zu helfen.“

        Um mehr über unsere Kultur und Karrieremöglichkeiten zu erfahren, besuchen Sie careers.covance.com.

        ASCEND Covance Banner

         

      Dieser Eintrag wurde gepostet in Karriere und markiert als by Lesezeichen setzen für Permalink