Datei
Covance Blog – Teilen von Innovationen in der Arzneimittelentwicklung
    Veröffentlichen
     
      • Meet me in 5: Tipps zur Stellensuche aus einer Recruiter-Perspektive


        Gepostet von
        Veröffentlicht am vor 36 Tagen

        Unsere Serie „5 Personen, 5 Meinungen“ deckt 5 Personen, Themen oder Fragen ab, um zu verdeutlichen, wie Covance außergewöhnliche Menschen fördert, Ziele setzt und das Karrierepotenzial von Mitarbeitern ausschöpft.

        In diesem Artikel sprachen wir mit fünf Recruitern bei Covance und baten sie, jeweils einen Tipp zu geben, wie man sich als starker Kandidat auf dem heutigen Arbeitsmarkt abhebt. Sie gaben ihre Sichtweisen, wie man eine Stellensuche optimieren kann, zusammen mit Vorschlägen, wie man die am besten passende Stelle für den nächsten Karriereschritt findet.

        1. Über traditionelle Ansätze hinausdenken


        Sureka, Covance, Indien

        Soziale Medien wie LinkedIn und Facebook Profilseiten haben die Transparenz für Bewerber wie auch für Recruiter erhöht. Ich empfehle, dass Arbeitssuchende ihren Zielunternehmen folgen. Wenn ein Unternehmen mehr als einmal im Monat Status-Updates veröffentlicht, müssen Bewerber zeigen, dass jemand aufmerksam ist. Sie sollten mit diesen Status-Updates genauso umgehen, wie Sie es bei Ihren persönlichen Verbindungen tun würden. Klicken Sie auf „Gefällt mir“ oder kommentieren Sie – das wird bemerkt werden.

        Ich schlage auch vor, sich mit den Inhalten von Recruitern auf Social Media-Plattformen zu befassen. Wenn ein Recruiter einen Job veröffentlicht, können Sie ihn gerne mit Ihrem Netzwerk teilen. Helfen Sie ihnen, die Botschaft zu verbreiten, und indem Sie sie weiterleiten, könnten Sie einer Ihrer Verbindungen helfen, den Traumjob zu finden.

        Bewerber können sich auch in sozialen Medien umsehen, um herauszufinden, wie ein Unternehmen oder eine Position dazu beiträgt, ihr individuelles Karrierewachstum zu projizieren, zusammen mit den Grundlagen des Unternehmens, seinen Werten und seiner Kultur.

        2. Bauen Sie Ihre persönliche Marke auf


        Peter, Covance, UK

        Sie sollten Ihr LinkedIn-Profil als Ihr persönliches Online-Branding-Tool betrachten. Hier vermarkten Sie sich gegenüber einer Reihe von Stakeholdern, wie Mitarbeitern, Managern, Kunden, Lieferanten und sogar Wettbewerbern. Ihr Profil kann das erste Mal sein, dass ein potenzieller neuer Arbeitgeber Sie „trifft“ – und wir alle wissen, dass ein guter erster Eindruck wichtig ist.

        Stellen Sie sicher, dass Ihr Profil mit Details zu Ihren aktuellen und früheren Rollen auf dem neuesten Stand ist, damit Recruiter feststellen können, ob Sie ein geeigneter Kandidat für eine Stelle sind. Vergessen Sie nicht, neben Ihren Erfolgen und Leistungen auch praktische Dinge hinzuzufügen, wie beispielsweise, in welchen Abteilungen Sie gearbeitet haben, ob Sie Entwicklungsphasen unterstützt haben, Therapiegebiete und welche technologischen oder Datenbankkenntnisse Sie haben.

        Die Zeit, die Sie sich nehmen, um Ihr Profil auf eine durchdachte Weise zu aktualisieren, wird Ihnen helfen, professionelle Glaubwürdigkeit bei all Ihren Stakeholdern aufzubauen.

        3. Lernen Sie die Karrieremöglichkeiten eines Unternehmens kennen


        Kelly, Covance, USA

        Wenn Sie nach einer Rolle suchen, die Ihnen Wachstum in Ihrer Karriere ermöglicht, ist es wichtig, das langfristige Potenzial zu bewerten, das das Unternehmen bieten kann, und wie es mit Ihren Zielen übereinstimmt. Sie sollten nach dem Gesamtbild suchen und mit dem Recruiter über Ihren Karriereweg, Teamdynamik, über die Fortschritte anderer in dieser Position und darüber sprechen, wie Sie in dieser Position etwas bewirken können.

        Ich empfehle auch, die Arten der angebotenen Weiterbildungsmöglichkeiten zu berücksichtigen und daran zu denken, dass es bei einem Job nicht nur um das Gehalt geht. Wenn Sie für ein Unternehmen arbeiten, das Ihnen helfen kann, durch eine Vielzahl von Entwicklungsmöglichkeiten zu wachsen, wird Ihnen das ermöglichen, kontinuierlich zu lernen, Ihre Fähigkeiten zu erweitern und Ihren Wert auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Ich empfehle, ein Unternehmen zu finden, in dem Sie Ihr volles Potenzial entfalten, wesentliche Beiträge leisten und sich für eine wirklich erfolgreiche Karriere positionieren können.

        4. Fragen Sie nach Empfehlungen online und offline


        Nicky, Covance, UK

        Bei der Suche nach einer bestimmten Position in einem Unternehmen ist es wichtig, nach Empfehlungen in Ihren persönlichen und beruflichen Netzwerken zu fragen. Organisationen wie Covance sind immer an Empfehlungen unserer bestehenden Mitarbeiter interessiert, selbst wenn die empfohlene Person nicht unbedingt einen Job sucht.

        Wenn Sie ein bestimmtes Unternehmen bei Ihrer Stellensuche in Betracht ziehen und jemanden kennen, der dort arbeitet, sollten Sie den derzeitigen Mitarbeiter um eine Empfehlung bitten. Bei Covance geben uns diese Empfehlungen auch die Chance, unser eigenes Netzwerk zu erweitern und den Kandidaten die Möglichkeit zu geben, eine Beziehung zu unserem Unternehmen aufzubauen.

        Sie können auch in Betracht ziehen, Menschen in Ihrem Netzwerk um ihre Empfehlung zu bitten, mit denen Sie in der Vergangenheit gut zusammengearbeitet haben. Ich empfehle, sich mit Menschen sowohl online als auch offline zu verbinden, um sie von Ihren Karrierezielen wissen zu lassen und sie um ihre Unterstützung zu bitten. Und vergessen Sie nicht, bei der Bewerbung auf die Stelle den Mitarbeiter zu nennen, der Sie empfohlen hat, weil dieser möglicherweise Anspruch auf einen Empfehlungsbonus hat.

        5. Aktualisieren und gestalten Sie Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben für die ideale Position


        Paul, Covance, USA

        Auch wenn wir uns in einem starken Arbeitsmarkt mit niedriger Arbeitslosigkeit befinden, können Kandidaten überrascht sein, dass die Suche nach einem Job oder Praktikum sich als sehr mühsames Unterfangen herausstellen kann. Wenn Sie nicht gerade den CEO oder den einstellenden Manager eines Unternehmens kennen, ist der beste Weg, sich von anderen abzuheben, Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben auf jede Position zuzuschneiden, die Sie in Betracht ziehen.

        Sie denken jetzt vielleicht: „Aber das dauert ewig!“ Bedenken Sie, dass Sie, um sich bei potenziellen Arbeitgebern von anderen abzuheben, Fähigkeiten in Ihren Lebenslauf aufnehmen müssen, die den Fähigkeiten entsprechen, die in der Stellenbeschreibung genannt werden.

        Wenn Sie nicht auf eine bestimmte veröffentlichte Stellenausschreibung antworten, sondern Ihren Lebenslauf in einer Online-Datenbank eingeben, empfehle ich Ihnen dringend, nach den am häufigsten nachgefragten Qualifikationen für Ihre Tätigkeit zu suchen. In unserem Rekrutierungsteam bei Covance greifen wir diese Informationen auf, während wir einen Lebenslauf oder ein Anschreiben durchlesen. Außerdem sollten Sie, wenn Sie wiederholte Wörter oder Konzepte auf der Website des Unternehmens bemerken, diese Informationen in Ihren Lebenslauf oder Ihr Anschreiben aufnehmen und damit zeigen, dass Sie Ihre Recherche gemacht haben.

        Bleiben Sie dran für die zweite Ausgabe des Blogs, in dem unsere Recruiter Vorschläge machen, wie Sie einen guten Eindruck hinterlassen können, nachdem Sie sich auf eine Stelle beworben haben. Lernen Sie in der Zwischenzeit mehr über unsere Kultur und Karrieremöglichkeiten unter careers.covance.com

         

         

      Dieser Eintrag wurde gepostet in Karriere und markiert als by Lesezeichen setzen für Permalink