Charakterisierung der Proliferation in multiplen Lymphozyten-Untergruppen im CT26 Maus-Kolonkarzinom-Modell durch Mehrfarben-Durchflusszytometrie

POSTER

AUTOREN:

David W. Draper, Alden Wong, Dan Saims, Maryland Franklin, Matthew Thayer und Scott Wise

JAHR:

2017

 

AACR-Jahresversammlung

 

„Charakterisierung der Proliferation in multiplen Lymphozyten-Untergruppen im CT26-Maus-Kolonkarzinom-Modell durch Mehrfarben-Durchflusszytometrie“

Einführung und Hintergrund:


Die Wirksamkeit von immunmodulierenden therapeutischen Antikrebsantikörpern, die in den letzten Jahren von der FDA zugelassen wurden, wie Anti-CTLA-4, Anti-PD-1 und Anti-PD-L1, hat das Paradigma der Krebsbehandlung verändert. In der Folge hat das wachsende Interesse an der Entwicklung neuer Einzelwirkstoff- und Kombinationstherapien mit immunmodulierenden Wirkungen zu einem Bedarf an leistungsfähigeren Immunphänotypisierungstechniken geführt, die eine tiefgehende Zellcharakterisierung und Proliferationsbewertung ermöglichen.