Präzisionsmedizinanwendungen in der Onkologie: Webinar-Reihe

Aufgrund des zunehmenden Fokus auf Präzisions- und personalisierte Ansätze für die Wirkstoffentwicklung wird Covance eine Webinar-Reihe anbieten, in der spezifische Herausforderungen und Chancen bei aktuellen und zukünftigen Anwendungen in der Onkologie untersucht werden.

Die Reihe startet mit einem Ausblick auf Trends bei Immuntherapien, einschließlich präklinischer Modellauswahl, Biomarker für Sicherheit und Wirksamkeit sowie spezifischer Überlegungen zum Studiendesign und der medizinischen Überwachung.

Weitere Themen:

  • Adoptive T-Zelltherapien, Instrumente zur Sicherheitsbeurteilung und -überwachung von der präklinischen bis zur klinischen Entwicklung 
  • Überlegungen zum Design und zur Durchführung klinischer Studien für neuartige zielgerichtete Therapien und Immuntherapien
  • Biomarker-Technologien zum Nachweis seltener Krebstreibermutationen und neuartige zielgerichtete Therapien
  • Anwendungen für Flüssigbiopsietechnologien

Wir freuen uns, Sie in einem oder allen dieser Webinare zu sehen – in den Live-Sitzungen oder on demand.


Beschleunigung der Zeitpläne für die Wirkstoffentwicklung – Weiterentwicklung der Ansätze für das Studiendesign in der Onkologie

1. Oktober | 10 a. m. EDT | 4 p. m. BST

Nehmen Sie an diesem Webinar teil, um Einblicke in eine schnellere und effizientere Entwicklung in der Onkologie zu erhalten. 

Teilnehmer werden Folgendes lernen:

  • Komplexes innovatives Design 9CID) für die Entwicklung von Programmen für klinische Studien, einschließlich Master-Protokolle (Korb- und Dachkonzepte), phasenlose Studiendesigns und andere Ansätze mit klinischer Nutzung
  • Anwendung biostatistischer Methoden in der frühen Phase der Studienplanung
  • Eignung der Biomarker-Auswahl für eine schnellere operative Bereitstellung in einem komplexen innovativen Design in klinischen Studien

Jetzt anmelden


Bald verfügbar:

  • Anwendungen für die Flüssigkeitsbiopsie – 8. Oktober 2020 – 10:00 a. m. EDT
  • Anwendungen der Einzelzellgenomik in der Onkologie – 17. November 2020 – 10:00 a. m. EDT