5 Personen, 5 Meinungen, 5 Fragen: Aufbau einer langfristigen Karriere bei Covance

Unsere Serie „5 Personen, 5 Meinungen, 5 Fragen“ deckt 5 Personen, Themen oder Fragen ab, Rob Davie Covance um zu verdeutlichen, wie Covance außergewöhnliche Menschen fördert, Ziele setzt und das Karrierepotenzial von Mitarbeitern ausschöpft.

In diesem Artikel informiert Rob Davie, Vice President und General Manager für den Bereich globaler klinischer Entwicklung bei Covance zu Karriereentwicklung, die Vorteile einer globalen Kultur und unseren Wettbewerbsvorteil.

  1. Kein Tag ist wie der andere

Eigentlich hatte Rob Davie nicht geplant, für 19 Jahre und länger bei Covance zu arbeiten. Nach seiner Tätigkeit für ein großes Pharmaunternehmen wurde er Teil von Covance. Ursprünglich war sein Plan, bei einem weltweiten Vertragsforschungsunternehmen Erfahrungen zu sammeln und anschließend in die Pharmabranche zurückzukehren.

„Ich schätze vor allem die Vielseitigkeit meines Jobs,“ bemerkte Davie. „Wir müssen uns vielen Herausforderungen stellen und kein Tag gleicht dem anderen. Obwohl ich schon seit 19 Jahren hier arbeite und das in mehreren Positionen, ist dies bei weitem die dankbarste Stelle für mich.“

  1. Wir bewegen etwas

„Ich habe keinen Doktortitel und bin kein Doktor,“ sagte Davie, „aber ich hatte noch nie den Eindruck, dass dieser Umstand meine Aufstiegschancen verringert hat. Es war mir schon immer wichtig, Positives zu bewirken und besonders bin ich für die Möglichkeit dankbar, wieder wissenschaftlich arbeiten zu können.“

Davie merkte außerdem an, dass es „aufgrund der massiven Veränderungen in der Branche noch nie interessanter war, im Gesundheitswesen zu arbeiten. Die Möglichkeiten sind endlos, von personalisierter Medizin über Humangenomprojekte bis hin zur Immunonkologie. Ich freue mich sehr, dass ich einem Team angehöre, das mit kleinen und großen Unternehmen zusammenarbeite und daran beteiligt bin, diese Änderungen voranzubringen und zu gestalten.“

  1. Wachsen in einem unterstützenden, globalen Umfeld

Davie schreibt seine Zufriedenheit in seinem Beruf den Führungskräften zu, die ihn während seiner gesamten Karriere begleitet haben. „Ich hatte bisher das Glück mit großartigen Managern zusammenarbeiten zu dürfen, die es mir ermöglicht haben, Entscheidungen zu treffen und mich dabei unterstützt haben. Das bedeutet aber nicht, dass wir uns nicht gegenseitig herausfordern. Wir fordern uns eher mit Respekt heraus.“

„Ich sehe außerdem, dass die Zusammenarbeit in unseren Teams besonders wegen unserer großen Globalität stimmt. Unsere Teams bestehen aus einer guten Mischung internationaler Teams, die uns dabei behilflich sind, die Komplexitäten und Bedürfnisse unterschiedlicher Geographien zu verstehen. Deswegen können wir von Talenten aus der ganzen Welt profitieren.“

  1. Einführung neuer Initiativen

Eine von Davies größten Errungenschaften war die Mitarbeit am frühen Design der Lösung von Covance für die risikobasierte Überwachung (RBM). „Aufgrund der neuen Erwartungshaltung der Zulassungsbehörden, versuchten viele neue Unternehmen ihre Position mit RBM zu stärken. Ich war stolz darauf, dass Covance unter den Aspekten Qualität und Patientensicherheit in Verbindung mit Daten- und behördlicher Compliance begann. Ich arbeite mittlerweile nicht mehr an dem Projekt mit, aber ich habe das Team bei der Entwicklung und ihrem Fortschritt bis zum Gewinn von Branchenauszeichnungen weiterhin beobachtet. Es ist sehr zufriedenstellend zu sehen, wie wir die bei Covance entwickelte Methodik einsetzen können, um Testdurchläufe zu ermöglichen und Patienten zu schützen.“

  1. Unsere Wettbewerbsvorteil

Davie freut sich sehr über die Expansion des Unternehmens, da Covance nun zu LabCorp gehört und kürzlich Chiltern übernommen halt. „Ich sehe LabCorp und Covance als dynamisches Unternehmen mit der Absicht zu wachsen. Dadurch stehen unseren Angestellten neue Möglichkeiten offen. Zusammen mit Daten aus unserem eigenen Zentrallabor aus der Xcellerate® Informatics Suite und anonymisierter Patientendaten von LabCop, verfügen wir über wertvolle Daten, die uns einen deutlichen Wettbewerbsvorteil verschaffen.“

Davie teilte ein aktuelles Beispiel, bei dem er außergewöhnlich stolz darauf war, einen unserer größten Wettbewerbsvorteile bei der Arbeit und unseren Mitarbeitern zu sehen. „Wir haben eine schwierige Frist eingehalten, waren in der Lage unsere ursprünglichen Ziele zu überbieten und haben damit potentiell dazu beigetragen, lebensverändernde Medizin schneller auf den Markt zu bringen. Ich freue mich, dass wir bei Covance die Leben von Menschen in der ganzen Welt positiv beeinflussen und das motiviert mich jeden Tag.“

Um mehr über Covance zu erfahren und Karrieremöglichkeiten kennenzulernen, besuchen Sie bitte careers.covance.com.